Dr. Ann-Katrin Schmitt-Tonnesen referiert zum Thema Wechseljahre

Herzlich Willkommen


Die Stiftung Maria Hilf Warstein unterstützt in Warstein und Umgebung gemeinnützige Einrichtungen und Projekte zur Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens. Darüber hinaus setzt sich die Stiftung für den Erhalt des Krankenhauses Maria-Hilf sowie des MVZ in Warstein ein.

Wenn Sie Anregungen und Ideen zur Förderung neuer Projekte haben, können Sie uns diese gerne unterbreiten.

 

Bitte rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Unterstützen Sie uns


SPENDEN SIE JETZT

Da wir unser Stiftungsvermögen nicht antasten dürfen und unsere Projekte ausschließlich aus Zinserträgen finanziert werden können, sind wir auf Spenden angewiesen. Jede Spende kommt in voller Höhe und unmittelbar dem Stiftungszweck zugute.

 

WERDEN SIE STIFTER

Wenn Sie Ihr Geld langfristig anlegen möchten und die Summe unangetastet bleiben soll, ist eine Zustiftung die richtige Anlageform für Sie. Sie sichern damit unsere gemeinnützige Arbeit in Warstein, ohne dass das Vermögen angetastet wird. Damit helfen Sie uns langfristig.

MITGLIED IM FördervEREIN

Für einen Jahresbeitrag von nur 25,- Euro können Sie Mitglied in unserem Förderverein werden! Ihr Beitrag fließt unmittelbar in unsere Projekte.

 

 

Unsere Projekte



03.09.2022

(03.09.2022) Die Stiftung Maria Hilf unterstützt das MVZ Warstein mit der Anschaffung einer Patienten-Transportliege.

 


02.09.2022

(03.09.2022) Die Stiftung Maria Hilf startet am 13. September 2022 eine Vortragsreihe zu Gesundheitsthemen.

 


20.01.2022

(20.01.2022) Die Stiftung Maria Hilf spendet der Warsteiner Tafel 700 FFP-2-Masken. Damit will die Stiftung im Rahmen der Corona-Pandemie dazu beitragen, dass auch Mitbürgerinnen und Mitbürger, die auf eine Unterstützung angewiesen sind, eine Grundausstattung zum Schutz vor dem Corona-Virus erhalten. 

Möchten Sie uns unterstützen?

zu den Möglichkeiten
powered by webEdition CMS