Herzlich Willkommen


Die Stiftung Maria Hilf Warstein unterstützt in Warstein und Umgebung gemeinnützige Einrichtungen und Projekte zur Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens. Darüber hinaus setzt sich die Stiftung für den Erhalt des Krankenhauses Maria-Hilf sowie des MVZ in Warstein ein.

Wenn Sie Anregungen und Ideen zur Förderung neuer Projekte haben, können Sie uns diese gerne unterbreiten.

 

Bitte rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Unsere Projekte



05.05.2024

Über 750 Besucherinnen und Besucher kamen am Sonntag, den 28. April 2024 zur ersten Gesundheitsmesse in der Stadt Warstein. 

„Das ist ein absoluter Erfolg", äußerte sich Jeroen Tepas vom Stadtmarketing Warstein. Das Angebot werde daher „sicherlich wiederholt", so die Einschätzung. „Wahrscheinlich nicht jedes Jahr, aber vielleicht alle zwei Jahre", sagte Tepas.

Um das Angebot der vielen Gesundheitsanbieter in der Stadt Warstein darzustellen, war das Angebot der Warsteiner Gesundheitsmesse, durchgeführt vom Stadtmarketing Warstein und gefördert von der Stiftung Maria Hilf Warstein, ins Leben gerufen worden - und Aussteller sowie Besucher zeigten sich rundum zufrieden.

Über 30 Aussteller, Mitmachaktionen von Chi Gong Yoga, Fitness bis zum Bauchtanz sowie Vorträge über Psychische Erkrankungen bis zur 1. Hilfe für Kinder sorgten für ein buntes und spannendes Angebot bei der Gesundheitsmesse in der Neuen Aula in Belecke.


02.05.2024

Schulung "Kleine Bruchpiloten Mini"


Erste-Hilfe-Kurse sind eine Seltenheit in Kindergärten. Das will die Stiftung Maria Hilf Warstein mit ihrer ersten Vorsitzenden Alexa Senger für die Einrichtungen im Warsteiner Stadtgebiet ändern. Gesponsert von der Stiftung Maria Hilf finden so seit Anfang des Jahres Erste-Hilfe-Kurse in den Kindergärten und Tagesstätten des Stadtgebiets Warstein statt.

In der Ausbildung "Kleine Bruchpiloten Mini" lernen schon die Kleinsten spielerisch die Grundlagen der Ersten-Hilfe.

Der 2-stündige Kurs für angehende Schulkinder beinhaltet eine Einführung in Erster Hilfe. Dazu gehören u.a. das Absetzen eines Notrufs, das Anlegen von Verbänden, die stabile Seitenlage sowie das Verhalten in Notfällen.


21.03.2024

Über 30 Aussteller präsentieren sich am Sonntag, 28. April, in der Neuen Aula in Belecke

(Warstein, 21.03.2024) Über 30 Aussteller, Mitmachaktionen von Chi Gong Yoga, Fitness bis zum Bauchtanz sowie Vorträge über Psychische Erkrankungen bis zur 1. Hilfe für Kinder sorgen für ein buntes und spannendes Angebot bei der Gesundheitsmesse.

Die Idee und Umsetzung der Gesundheitsmesse kommt aus der Arbeitsgruppe „Gesundheit". Diese Arbeitsgruppe ist eine der Arbeitsgruppen des Stadtmarketing Warstein e.V. Veranstalter der Gesundheitsmesse ist der Stadtmarketing Warstein e.V. 

Neben der Präsentation der über 30 Aussteller und Vorträgen in der Sekundarschule werden auch Mitmachaktionen auf der Hauptbühne stattfinden. Des Weiteren werden auf dem Schulhof Sport-Schnupper-Angebote wie Bogenschießen und Discgolf angeboten.

Die Stiftung Maria Hilf Warstein tritt als Hauptsponsor der Gesundheitsmesse auf. 

Flyer zur Gesundheitsmesse "Gesund in der Stadt Warstein"

Unterstützen Sie uns


SPENDEN SIE JETZT

Da wir unser Stiftungsvermögen nicht antasten dürfen und unsere Projekte ausschließlich aus Zinserträgen finanziert werden können, sind wir auf Spenden angewiesen. Jede Spende kommt in voller Höhe und unmittelbar dem Stiftungszweck zugute.

 

WERDEN SIE STIFTER

Wenn Sie Ihr Geld langfristig anlegen möchten und die Summe unangetastet bleiben soll, ist eine Zustiftung die richtige Anlageform für Sie. Sie sichern damit unsere gemeinnützige Arbeit in Warstein, ohne dass das Vermögen angetastet wird. Damit helfen Sie uns langfristig.

Möchten Sie uns unterstützen?

zu den Möglichkeiten
powered by webEdition CMS